Dorfposcht
online

Schule

Einen Zimmerbrunnen selber bauen

Ein Bericht aus dem TTG (Technisches und Textiles Gestalten)

Die Kinder der 4. Klasse haben als Weihnachtsgeschenk einen Zimmerbrunnen gebaut.

Mit grosser Freude bearbeiteten sie Specksteine zu Kunstwerken.

B. Gehr


Material

Für einen Zimmerbrunnen braucht es:

  1. eine Wasserpumpe
  2. Speckstein
  3. Wasserfestes Gefäss
  4. Trennteller (Wasser/Dekoration)
  5. Dekorationssteine und anderes Dekorationsmaterial, z.B. Muscheln, Zapfen, Pflanzen, Kristalle, Wurzeln, …

Greta, Elvina


Werkzeug

Für die groben Arbeiten brauchten wir Raspeln, Feilen, Rundfeilen und Schnitzwerkzeug.

Nachher wurde der Stein mit Schleifpapier bearbeitet.

Für die Feinarbeit brauchten wir am Schluss Nassschleifpapier.

Damit der Stein eine schöne Farbe bekommt, wird er mit speziellem Öl eingerieben.

Lyndon, Kevin, Enrique


Ein Zimmerbrunnen entsteht

Zuerst haben wir einen Speckstein ausgesucht.

Dann hat Frau Gehr uns ein Loch für den Pumpenschlauch in den Speckstein gebohrt.

Danach haben wir den Speckstein mit verschieden Werkzeugen bearbeitet. Am Schluss haben wir den Stein mit Öl eingerieben.

In den Trennteller (trennt Wasser und Pumpe vom Dekorationsmaterial) haben wir Löcher gebohrt, damit das Wasser ablaufen kann und der Pumpenschlauch durchgezogen werden kann.

Am Schluss haben wir den Zimmerbrunnen zusammengesetzt und mit verschiedenen Materialien verziert.

Larissa, Belinda

Bookmark and Share