Dorfposcht
online

Eingesandt

Was ist die Sackgeldjobbörse?

Motivierte Jugendliche erledigen einen Job für Sie! Sie können dabei erste Arbeitserfahrungen sammeln.

Gleichzeitig sind ältere Mitmenschen im Alltag vielleicht froh, wenn sie Unterstützung im Haushalt, im Garten, beim Einkaufen oder beim Erklären von technischen Geräten erhalten. Die Jugendlichen erledigen diese Tätigkeiten sehr gerne und erfahrungsgemäss zur vollen Zufriedenheit der Job-Anbietenden.

Für diese Dienste entsteht ein rechtlich korrekt geregeltes Arbeitsverhältnis und die Jugendlichen erhalten ein Sackgeld, welches ihrem Alter entsprechend vergütet wird. Rechtlich sind die Jugendlichen, wie auch die Auftraggebenden abgesichert, sobald die Auftragsvereinbarung gegenseitig unterzeichnet ist.

Wir glauben, dass dieser Austausch einen Mehrwert generiert und das gesellschaftliche Zusammenleben zwischen den Generationen bereichert.

Wir freuen uns über verschiedene Jobangebote und nehmen diese gerne unter der
Telefon-Nr. 043 258 46 42, Bettina Conrad, am Dienstag und Mittwoch von 9 Uhr bis 12 Uhr, entgegen.

Die Vermittlung von Jobangeboten findet im «Afi Treff», jeweils am Freitagabend von 19 Uhr bis 21 Uhr (ausser in den Schulferien) statt. Cristina Brunner und Kay Mettler (Tel. 078 649 69 60) sind für die Abwicklung der Bewerbungen und die Vermittlung zuständig.

Für Fragen zum Projekt dürfen Sie uns selbstverständlich gerne kontaktieren. Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen und Beziehungen zwischen «Jung und Alt» zu ermöglichen.

Bettina Conrad

Bookmark and Share