Dorfposcht
online

Vereine

Hundert Jahre TV

Am Freitag 24. August 2018 durfte der Turnverein Thalheim sein hundertjähriges Bestehen feiern! Zwischen 16.30 Uhr und 18.30 Uhr trafen unsere geladenen Gäste in der Turnhalle ein. Die Landfrauen zauberten einen unübertrefflichen Apéro auf das Buffet und die Trachtengruppe Thalheim und Gütighausen sorgte in ihren wunderschönen und traditionellen Trachten dafür, dass die Gläser nicht leer wurden. Auch einheitlich gekleidet waren die Aktivmitglieder des Turnvereins und trugen dabei mit Stolz ihre Turnerbändel. Einige sahen ihre ehemaligen Vereinskollegen nach Jahren wieder einmal und man nutzte die Zeit um über vergangene Zeiten zu plaudern. Auch konnte man die Modekollektionen, Lorbeerkränze und Turnfestwimpel der letzten Jahre bestaunen.

Nachdem unsere Gäste in der Aula Platz genommen hatten, wurden sie von Manuela Bär und Beni Vogt herzlich begrüsst und über den Ablauf des bevorstehenden Abends informiert. Die ersten 75 Jahre der Vereinsgeschichte wurden anhand der Jubiläumsbroschüre erläutert. Diese wurde von Ramona Büchi, Sheila Graber und Anna Tischhauser in aufwändigen Recherchen niedergeschrieben! Für einen Fünflieber liefern wir ihnen gerne ein Exemplar nach Hause. Die letzten 25 Jahre wurden von ehemaligen Turnerinnen, Turnern und Ehrenmitgliedern an einem Stammtisch geschildert. Mit lustigen Episoden über Turnfeste und Turnfahrten war das ganze sehr kurzweilig und amüsant. Im Festzelt folgte der Schlussteil dieses Abends. Nach dem Nachtessen durften wir verschiedene Gratulationen und Glückwünsche entgegennehmen. Vielen Dank an dieser Stelle an all unsere Gratulanten und Überbringer der schönen Geschenke! Der Höhepunkt war dann jedoch die Fahnenweihe. Mit einem Trommelwirbel und unter grossem Applaus wurde unsere neue Vereinsfahne ausgerollt. Ein wirklich gelungenes Werk, dass uns hoffentlich mindestens für die nächsten 50 Jahren begleiten wird! Es war ein gelungener Abend, den wir mit unseren Gästen und Turnerkameraden feierten und dies noch bis in die frühen Morgenstunden.

Am frühen Samstagmorgen galt es die Wettkampfplätze für den Weinländer Turntag einzurichten. Leider meinte es das Wetter nicht so gut mit uns. Wir entschieden die Geräte in der Aula und der Tabakscheune von Hermann Mettler aufzustellen. Die Turnerinnen und Turner zeigten trotz kühlen Temperaturen sehr gute Leistungen. Auch unsere Frauen vom TVT waren auf Kurs für die begehrten Auszeichnungen. Am Abend spielten noch einmal die Gino-Boys im Festzelt und in der Bar sorgte DJ Maxx für Stimmung. Am Sonntagmorgen musste alles bis um 09:30 Uhr auf Vordermann gebracht werden, denn die Kirche führte ihren Gottesdienst bei uns im Festzelt durch. Danach trafen bereits die ersten Kampfrichter und Turner ein, dieses Mal bei Sonnenschein. Der gesamte Wettkampf konnte im Freien durchgeführt werden. Ein wunderschöner Tag! Auch die Rangverkündigung am Abend konnte bei Sonnenschein auf dem Rasen abgehalten werden.

Wir vom Turnverein waren überwältigt vom Einsatz und der Anteilnahme der Dorfbevölkerung! Ja, sogar die Dorfbrunnen wurden geschmückt und die Fahnen wurden aufgehängt! Ein grosses Dankeschön an die Schule und die Gemeinde Thalheim und an alle, die unser Jubiläum auf irgendeine Art und Weise unterstützt haben! Wir freuen uns auf die nächsten 100 Jahre und freuen uns, wenn wir euch am Dorfmärt in der Turnerbeiz und an der Abendunterhaltung im Januar wieder willkommen heissen dürfen.

Im Namen des Turnverein Thalheim
Marc Gutknecht

Bookmark and Share