Dorfposcht
online

Tunrnverein

Turnfestsaison und Turn-, Spiel- und Stafettentag

Am 10./11. Juni reisten wir nach Münchenbuchsee zum Mittelländischen Turnfest. Bei schönstem Wetter und warmen Temperaturen durften wir in unserem froschgrünen LA Tenue, dem Gymnastikröckli sowie unserem schönen, neuen GK Gwändli turnen. Trotz dem weitläufigem Turnfestgelände, war es aus unserer Sicht ein sehr gelungenes Turnfest. Turnerisch glänzten wir jedoch noch nicht alle mit Bestleistungen. In der GK (Gerätekombination) erhielten wir eine 8,24. PS (Pendelstafette) 8.81, Hochsprung 8.67, Kugel 7.13. In der Gymnastik erhielten wir die für uns hohe und erfreuliche Note von 9.15.

Am Sonntag starteten ein paar wenige Turnerinnen und Turner noch bei der Plauschstafette, bevor wir die freien Vorführungen und die Rangverkündigung schauten. Danach ging es mit dem Zug wieder nach Thalheim zurück, wo uns beim Dorfbrunnen ein kleiner Apéro erwartete und für diverse Turner die langersehnte Abkühlung im Brunnen Tatsache wurde.

Vom 29. Juni bis zum 1. Juli fanden die Vereinswettkämpfe in Dinhard am Regionalturnfest statt. Nachdem die Woche zuvor diverse Einzelturner bereits erfolgreich im Einsatz gestanden sind. Wiederum bei herrlichem Wetter und heissen Temperaturen von über 30 Grad, starteten wir am Nachmittag mit der GK. Trotz einem nach unserem Gefühl «sehr guten Durchlauf» erreichten wir leider schlussendlich wieder eine kleine Enttäuschung mit der Note 8.2. Trotzdem sollte die Leistung in der GK als solide und gut angeschaut werden, ist es doch eine ganz neue GK mit sehr vielen neuen GK Turnerinnen und Turner. In allen anderen Disziplinen haben wir uns im Vergleich zu Münchenbuchsee erfreulicherweise gesteigert.

Am Sonntag 2. September fand der TSST (Turn-, Spiel- und Stafettentag) in Winterthur statt. Auch hier können wir, trotz dem eher schlechten Wetter, auf einen erfolgreichen Wettkampf zurückschauen. Besonders die Frauen glänzten mit ihren Leistungen. Zu den besten Resultaten gehörten etwa der 1. Rang von insgesamt 27 Vereinen im 4x100m sowie auch der hervorragende 2. Rang im Kugelstossen. Nicht zu vergessen auch der 2. Rang in der Schwedenstaffete. Aber auch die männlichen Turner müssen sich mit ihren Leistungen nicht verstecken. Sie erreichten im 4x100m den 14. Rang von insgesamt 41 Vereinen und im 100m den guten 17. Rang von 53 Vereinen.

Aus unserer Sicht war die Turnsaison alles in allem sehr positiv!

Im Namen des Tunrnverein Thalheim
Robin Gretler

Bookmark and Share