Dorfposcht
online

Gemeinde

Ferienzeit ist Reisezeit: Haben Sie an die Ausweise gedacht?

Sie sind bestimmt froh, wenn Sie ohne Eile verreisen können. Bestellen Sie deshalb Ihre Identitätskarte oder den Reisepass rechtzeitig. Bitte kontrollieren Sie frühzeitig die Gültigkeit Ihrer Ausweispapiere und beachten Sie die Ein-/Ausreisebestimmungen Ihres Ferienlandes (bei Fragen kontaktieren Sie Ihr Reisebüro).

Antragsverfahren Pass oder «Kombi» (bestehend aus Pass und IDK)

Den Antrag und die damit verbundene Vereinbarung eines Termins zur persönlichen Vorsprache wickeln Sie am einfachsten über www.schweizerpass.ch ab. Wer keinen Internetzugang hat, kann den Antrag telefonisch unter 043 259 73 73 stellen, muss jedoch mit einer Warteschleife rechnen. Eine Vorsprache ohne vorherigen Antrag (online oder telefonisch) und ohne Terminvereinbarung ist nicht möglich.

Am Termin werden die biometrischen Daten (Foto, Fingerabdrücke, Unterschrift) erfasst (kein eigenes Foto nötig). Alte Pässe und IDKs sind mitzubringen, egal, ob sie noch gültig oder bereits abgelaufen sind. Bei Verlust ist eine Verlustanzeige einer Schweizer Polizeistelle vorzuweisen.

Identitätskarte

Wer nur eine IDK möchte, muss diese persönlich bei der Einwohnerkontrolle beantragen. Ein neues Foto (nicht älter als 1 Jahr) und die alte IDK sind zur Entwertung mitzubringen, egal, ob sie noch gültig oder bereits abgelaufen ist. Bei Verlust ist eine Verlustanzeige einer Schweizer Polizeistelle vorzuweisen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren müssen in Begleitung eines Elternteils sein. Diese haben den Ausweisantrag unterschriftlich zu bestätigen.

Allfällige weitere Informationen erhalten sie beim Passbüro Zürich 043 259 73 73, der Einwohnerkontrolle Thalheim 052 320 82 82 oder im Internet unter www.schweizerpass.ch

Bookmark and Share