Dorfposcht
online

Thalheimer Dorfmärt

Eine feuchte Angelegenheit

Da Petrus beschlossen hatte seine Wasservorräte genau am 25. November 2017 über Tahlheim auszuleeren, war das Einrichten der Stände eine ziemlich feuchte Angelegenheit.

Trotzdem gaben sich die Marktfahrer alle Mühe die Stände schön zu gestalten und standen tapfer hinter den Ständen und warteten auf Kundschaft.

Trotz des Regens hatte der Markt nichts von seinem Charme verloren. Im Laufe des Tages liess der Regen etwas nach und es kam eine etwas gemütlichere Stimmung auf.

Auch die Mitglieder des Dorfvereins trotzten dem Regen und verkauften fleissig Glühwein und Schoggischnitten. Wie jedes Jahr spendete der Dorfverein 10% des Gewinnes vom Markt an eine Gemeinnützige Institution. Dieses Jahr ging die Spende an die Igelstation in Winterthur Seen.

Auf der Webseite der Igelstation von Erika Heller (www.igelstation.ch) kann man sich nützliche Tipps holen, was man tun sollte wenn man einen Igel findet, oder was für den Igel gefährlich ist und was man im Garten für den Igel tun kann und vieles mehr.

Petra Rieser

Bookmark and Share