Dorfposcht
online

Schule

Schwimmprojekt der Primarschule

Der Lehrplan Sport sieht für alle Primarschulkinder Schwimmen als Teil des Sportunterrichts vor. Wie bereits vor vier Jahren ausprobiert, bündelt die Schule die vorgesehenen Schwimmlektionen zu Power-Schwimmwochen.

Zwei Wochen lang fuhren die Kinder der 1. bis 6. Klasse jeden Vormittag mit dem Car zum Schwimmbad Aquarina in Rheinau und erhielten dort von ausgebildeten Schwimm-Lehrpersonen Schwimmunterricht. Am letzten Projekttag durften auch die Kindergartenkinder das Hallenbad besuchen, nachdem ihnen eine Wasserbotschafterin der SLRG die wichtigsten Regeln in und am Wasser vermittelt hat.

Den Kindern hat es sichtlich Spass gemacht. Viele haben grosse Fortschritte gemacht, viele haben es genossen, ihre Stärken im Element Wasser zu zeigen. Das tägliche Schwimmtraining war aber auch anstrengend. Das frühe Aufstehen und das ungewohnte körperliche Training machten müde und hungrig. Daneben hat zwar auch gewohnter Unterricht stattgefunden, dieser war aber eindeutig nicht Schwerpunkt in den beiden Bewegungswochen.

Geplant ist ein nächstes Schwimmprojekt wohl etwa in drei Jahren.

Sandra Blatter, Schulleitung

Bookmark and Share