Dorfposcht
online

Schule

Die erste und zweite Klasse experimentieren mit Wasser

Was braucht mehr Platz, flüssiges oder gefrorenes Wasser? Warum kann eine Büroklammer auf dem Wasser schwimmen? Was schwimmt, was sinkt? Wie kann Wasser täuschen? Warum regnet es?

Anhand von Experimenten erleben die Schülerinnen und Schüler der 1. und 2. Klasse die Eigenschaften von Wasser hautnah. Der Ablauf des Experimentierens spielt dabei eine wichtige Rolle. So stellen die Kinder vor dem Versuch eigene Vermutungen an, beobachten während der Durchführung genau und halten ihre Erkenntnisse wie auch Erklärungen schriftlich fest.

Dazu einige Aussagen der Schülerinnen und Schüler:

«Ich fand es spannend als wir testen konnten, welche Gegenstände schwimmen und welche sinken.»

«Man muss sehr vorsichtig und genau sein beim Experimentieren sonst funktioniert es nicht.»

«Wir hatten viel Spass zusammen. Ich konnte einem Freund zeigen, wie ihm das Experiment gelingt.»

«Das Experiment mit der Büroklammer war sehr knifflig. Zuerst haben wir es nicht geschafft, aber dann mit etwas Übung hat es funktioniert.»

«Man muss geduldig sein und mehrere Male etwas versuchen.»

«Das Aufschreiben der Experimente war manchmal anstrengend.»

«Mir hat es Spass gemacht die Wörter mit den Wassertropfen als Lupe zu vergrössern.»

«Mir hat es gefallen, dass wir einen Wasserberg gemacht haben.»

Jenny Gubelmann, Klassenlehrerin 1./2. Klasse

Bookmark and Share