Dorfposcht
online

Eingesandt

«Best of» am sechsten Fahrturnier Wyland

Die Schweizermeisterschaft kommt nach Niederwil

Nach einer fünfjährigen Pause des Fahrturniers Wyland trifft sich die Schweizer Fahrsportelite zu den Schweizermeisterschaften der Gespannfahrer vom 24. bis 27. August 2017 in Niederwil bei Andelfingen. Es werden ca. 80 Gespanne, Ein-, Zwei-, Vierspänner, Pferde und Ponys erwartet.

Fahrsport besteht aus drei Disziplinen: am Freitag wird mit der Dressur begonnen, Samstag ist die Geländeprüfung, auch Marathon genannt, bei dem die Gespanne möglichst schnell durch attraktive Hindernisse fahren müssen und das Kegelfahren macht am Sonntag den Abschluss.

Das Niederwiler Fahrturnier ist bekannt für seine tollen Hindernis-Bauten. «Best of» gilt nicht nur für das Fahrerfeld sondern auch bei den Hindernissen. Aus den letzten fünf Fahrturnieren werden die besten Hindernisse nachgestellt. Das siebenköpfige OK darf wiederum auf grosszügige Bauern zählen, die ihr Land zu Verfügung stellen und hofft auf viele freiwillige Helfer aus dem Dorf und der näheren Umgebung. Eine Festwirtschaft, Bar, Rahmenprogramm, freier Eintritt und Gratisparkplätze werden wiederum viele Zuschauer anlocken.

Bookmark and Share