Dorfposcht
online

Osteuropahilfe

Rückblick und Ausblick

Rückblick 2016

Per Ende Dezember wurden 135 Sattelschlepper mit Hilfsgütern von dem Hilfswerk nach Osteuropa gebracht und die Spenden wurden an Pfarreien, Kinderheime, Krankenhäusern und Familien verteilt. Im Speziellen möchte ich nochmals für die Spenden und die Mithilfe anlässlich des Schulprojektes im Sommer 16 denken. Im ausführlichen Dankesbrief wird diese Aktion unter anderem wie folgt gewürdigt: «Die Aktion war ein überwältigender Erfolg und hat eine unglaubliche Menge an Schulmaterial, Schulmöbeln, Einrichtungsgenständen und vielen weiteren Hilfsgütern ergeben, welche wir an verschiedene Schulen in Resita, Rumänien weiterleiten konnten. Insgesamt wurden über 90 hochwertige Tische, 10 Schülerpulte, 270 Stühle, 16 Hellraumprojektoren, 7 Leinwände, 3 Wandtafeln und über 80 Kartons mit Unterrichtsmaterial sowie viele weitere Hilfsgüter zusammengetragen, welche alle durch diese eine Aktion inspiriert und zusammengetragen wurden. … Einen besonderen Dank … allen Kindern, welche am Sponsorenlauf die stolze Summe von Fr. 2’532.00 zugunsten der Osteuropahilfe erlaufen haben.»

Ausblick 2017

Neu werden aufgrund der veränderten Platzverhältnisse wie angekündigt die Sammelnachmittage im Pfarreizentrum der Pfarrei St. Martin an der Reutlingerstrasse 52 in Seuzach durchgeführt werden.

Daten

2017 03.02. / 03.03. / 07.04. / 02.06. / 07.07. / 01.09. / 06.10. / 03.11. / 01.12.2018, jeweils von 14 bis 16 Uhr

Willkommen sind immer auch fleissige Hände, die Lust und Zeit hätten, beim Einpacken mitzuhelfen (052 336 22 59).

Renata Zuppiger Andreato & Team

Bookmark and Share