Dorfposcht
online

Aus dem Gemeinderat

Bauwesen

Unter Bedingungen und Auflagen wurden folgende Bauvorhaben bewilligt:

Im Anzeigeverfahren wurden folgende Bauprojekte genehmigt:

Mit dem Legislaturwechsel im Jahre 2010 kann davon ausgegangen werden, dass gewisse baupolizeiliche Aufgaben neu organisiert werden müssen. Zudem hat der Feuerschauer, Andreas Fehr, mitgeteilt, dass er die Aufgaben der Feuerpolizei bei Gelegenheit abgeben würde. Der Gemeinderat ist deshalb zum Schluss gekommen, dass die Aufgaben der Baupolizei und der Feuerpolizei ab 1. Januar 2009 an ein externes Büro vergeben werden sollen. Entsprechende Submissionsunterlagen wurden erstellt und sind unterdessen an verschiedene Unternehmungen und Ingenieurbüros zugestellt worden. Die Bewerbungen werden anschliessend vom Gemeinderat geprüft und die Bewerber zu einem persönlichen Gespräch eingeladen.

Die mit dieser Auslagerung entstehenden Mehrkosten sind im Moment noch schwierig abzuschätzen. Der Gemeinderat wird nach der Vergabe, in Absprache mit dem beauftragten Büro, auch die Baubewilligungsgebühren prüfen. Generell sollen kostendeckende Gebühren für diesen Aufgabenbereich erhoben werden.

Finanzen und Steuern

Folgende Kreditanträge wurden bewilligt:

Im weiteren genehmigte der Gemeinderat folgendes:

An den Verein «Thalheimer Dorfmärt» hat der Gemeinderat einen Gemeindebeitrag von 1000 Franken ausgerichtet. Der Gemeindebeitrag soll die Durchführung des Marktes in diesem Jahr sicherstellen.

GeoWeinland-Web

Der Gemeinderat hat sich dafür ausgesprochen, dass Landinformationen in Zukunft über das Internet abgerufen werden können. Das Ingenieurbüro Hofmann Stegemann + Partner, Andelfingen, das in den letzten Jahren diese Geodaten und Landinformationen elektronisch erfasst hat, kann nun mit einer spezifischen Web-Lösung diese den Gemeinden zur Verfügung stellen. Der Gemeinderat hat für dieses Projekt einen Kredit über 4300 Franken bewilligt.

Auf der Internetseite der Gemeinde (www.thalheim.ch) können nun individuelle Liegenschaftenpläne sowie Leitungsinformationen auch durch die Bevölkerung bezogen werden. Die Leitungsinformationen umfassen die Wasser-, Kanalisations- sowie die Drainagenleitungen. Pläne für Baugesuche oder andere Bedürfnisse können so einfach und in Zukunft ohne zusätzliche Kosten über die Homepage der Gemeinde bezogen und ausgedruckt werden. Eine amtlich genehmigte Katasterplankopie kann nicht über dieses Programm gedruckt werden. Für einfachere Bauvorhaben kann jedoch massstabgetreu eine «Orientierungskopie» gedruckt werden. Die Baubehörde von Thalheim akzeptiert solche Pläne. Muss das Baugesuch jedoch an eine kantonale Stelle weitergeleitet werden, wird eine offizielle Katasterplankopie vom Geometer verlangt werden.

Gemeindeversammlung

An der ordentlichen Gemeindeversammlung vom 5. Juni 2008 wurden folgende Geschäfte behandelt und nachstehende Beschlüsse gefasst:

Politische Gemeinde

Reformierte Kirchgemeinde

Einwohnerkontrolle

Die Einwohnerkontrolle hat festgestellt, dass nicht alle Mieterwechsel der Einwohnerkontrolle gemeldet werden. Gemäss der Polizeiverordnung sind die Vermieter von Liegenschaften verpflichtet, Mieterwechsel der Einwohnerkontrolle innerhalb von acht Tagen zu melden.

Immobilieninserate auf www.thalheim.ch

Auf der Internetseite der Gemeinde können neu auch Immobilien zur Vermietung oder zum Verkauf angeboten werden. Das entsprechende Antragsformular kann unter www.thalheim.ch/pages/e-dienste/immobilien bezogen werden.

Bookmark and Share