Dorfposcht
online

In-Line-Kurs an der Primarschule Thalheim

Am Donnerstag, 21.10.2004, besuchte der In-Line-Pionier und BfU-Instruktor René Lauper unsere Schule. Wie bei eigentlich allen Sportarten birgt das «Inlinen» neben einer grossen Menge Spass auch ein gewisses Gefahrenpotenzial. Im Sinne der Unfall-Prävention war es der Schule Thalheim ein Anliegen mit der Durchführung dieses Kurses den Kindern und ihren Familien ins Bewusstsein zu rufen, wo die Gefahren lauern und wie diesen begegnet werden kann.

In einem rund zweistündigen Kurs pro Klasse vermittelte René Lauper in interessanter und spassiger Art und Weise in Theorie und Praxis die Grundlagen des richtigen Bremsens, Lenkens und auch des Stürzens. Daneben ist auch an dieser Stelle die Wichtigkeit einer korrekten (und auch getragenen) Schutzausrüstung hervorzuheben. (Velo-)Helm, Knie-, Ellbogen- und Handgelenkschoner sind absolute Voraussetzungen für einen ungetrübten In-Line-Spass! Wer dies missachtet, geht ein beträchtliches gesundheitliches Risiko ein. Wir möchten Sie alle bitten, Ihre Kinder entsprechend auszurüsten und auch persönlich mit gutem Beispiel voranzugehen.

In diesem Sinne wünschen wir allen In-Linern Hals- und Beinbruch und viel Spass an ihrem Sport!

M. Weidmann

Bookmark and Share